Die deutsche Arche lädt zu einer Erfahrungswoche in der Arche St.Antoine ein.

Gemeinschaftlich leben und lernen, arbeiten und feiern

Erfahrungswoche in der Arche Saint-Antoine (französische Voralpen)

vom 9. bis 16. Oktober 2016

Saint-Antoine

Archegemeinschaften gibt es seit 60 Jahren. Einfaches Leben, Selbstversorgung soweit möglich, gemeinsame Tagesstruktur und gemeinsame Kasse, Zeiten für Stille und Gebet, Offenheit für unterschiedliche spirituelle Traditionen, Hand- und Kopfarbeit, Singen und Tanzen und Feiern, Arbeit an sich selbst, basisdemokratische Organisation, gewaltfreies Engagement für Frieden und Gerechtigkeit – das sind wesentliche Merkmale der Arche.

St. Antoine ist eine jüngere Arche-Gemeinschaft, gegründet 1987 und gleichzeitig mit ca. 35 Erwachsenen und 20 Kindern und Jugendlichen die derzeit größte. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt im Seminarbereich (80 Gruppen und 3000 Gäste pro Jahr). Sie stellt insofern einen neuen Typ von Arche-Gemeinschaft dar, als ihr Schwerpunkt nicht mehr in der Selbstversorgung liegt. Sie befindet sich in einem ehemaligen Kloster und liegt in dem sehr schönen kleinen Städtchen St. Antoine l`Abbaye in bergiger Gegend. (www.arche-de-st-antoine.com).  

Programm
Es wird Begegnung mit der Gemeinschaft in St.Antoine und der FEVE (ein- bis zwei-jährige Ausbildung für junge Menschen im Gemeinschaftsleben) geben. An drei halben Tagen werden wir in Garten, Küche und auf dem Acker mitarbeiten.
An zwei Tagen besteht die Möglichkeit, mit Margalida an der „violence personelle“ zu arbeiten. Dabei geht es um die Auseinander
setzung mit persönlichen Gefühlen von Einsamkeit und Trauer und die Kraft des Trostes. Margalida führt entsprechende Seminare regelmäßig in St.Antoine durch und hat sie auch schon in Brasilien und Griechenland abgehalten (2 ÜbersetzerInnen ermöglichen die sprachliche Kommunikation). Sie ist die Pilgerin (Generalverantwortliche) der Arche-Gemeinschaft.
An einem Tag werden wir eine größere Wanderung in der schönen Umgebung von St.Antoine machen.

Unterbringung und Essen
Bei der Unterbringung kann zwischen der Zahl der Betten und dem Standard gewählt werden (s. Kosten). Das Essen ist vegetarisch.

An- und Abreise
Die Reise wird selbständig organisiert. wir versuchen gemeinsame Fahrten mit Gruppenticket oder im Auto zu vermitteln.
Ankunft bis Sonntagabend, 9.10.                      
Abreise Sonntagvormittag, 16.10.
Adresse : L’Arche de Saint-Antoine
Cour du Cloître, 38160 Saint Antoine l’Abbaye
Tel: 047636 45 97
Mail: secretariat@arche-sta.com

Bahnstation: Saint-Marcellin (Isère), von dort Abholung um 9, 12,15.15 und 18 Uhr nach Anmeldung.

Kinder
sind willkommen, Betreuung muss jedoch von den Eltern selbst organisiert werden.

Kosten für die gesamte Woche :
– 2 bis 3 Bett-Zimmer: 85€ (einfach), 92€ (gehoben)   – Einbettzimmer: 101 € (einfach) /108 € (gehoben).einfach“= WC + Dusche auf dem Korridor,gehoben“ = WC + Dusche im Vorflur;

zusätzlich Organisationsgebühr zwischen 20 und 40 € nach Selbsteinschätzung.

Anmeldung
bei Gerd Waldhauser, Tel. 05073-923377 oder gerd@archegemeinschaft.de oder gleich das Anmeldeformular ausfüllen und abschicken.

Anmeldung

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s